Meine IP-Adresse - IP Secutiry Portal
Geolocation
Wie ist meine IP-Adresse? - Box

Teil 2: Geolocation-Anbieter >>

IP-Adresse geographisch orten

Da alle IP-Adressen weltweit eindeutig vergeben sind und jeder Besitzer registriert ist, kann man durch Nachschlagen in einer IP-Adress-Datenbank im Prinzip sehr einfach auf den geographischen Standort einer eines jeden PCs oder Servers schließen. Es gibt mehrere Firmen, die solche Datenbanken pflegen, deren Trefferquote jedoch meist nur bei 85 bis 95% liegt. Unser Standort (Berlin-Mitte) wird beispielsweise von einem verbreiteten Geolocation-Service stets in der Stadt Mianyang (China) geortet! :-) Selbst Google vertut sich hier gelegentlich, und zeigt in den rechts eingeblendeten Texten chinesische Werbung an. Zweites Problem sind große Internetprovider, wie AOL, die auch ihre Europäischen Kunden auf Servern in den USA authentifizieren, und von dort natürlich eine (nordamerikanische) IP-Adresse beziehen.

Geolocation ist alles andere als eine Spielerei. Die Technologie wird von von vielen Webservern benutzt, um den Inhalt unmittelbar in der Landessprache anzuzeigen (das macht www.google.com in Deutschland), für regionale Internetsuche (AskJeeves), in bestimmten Ländern modifizierte Seiten darzustellen, um lokale Vorschriften zu befolgen (Movielink), um Musikdownloads auf US Staatsbürger zu beschränken (Musicmatch), Missbrauch vorzubeugen (PayPal), für Marketingzwecke (Digital Envoy, Quova, Akamai), zur Analyse von Webserver Logfiles (“woher kommen meine Besucher?”), oder schlicht zum Zwecke der brutalen Zensur (China)..

 

Wie stark die wirtschaftlichen Interessen an Geolocation Services sind, erkennt man schon daran, dass sich die amerikanische Musikindustrie nicht zu fein ist, die ansonsten maßlos bekämpften P2P-Tauschbörsen per Geolocation auf die Beliebtheit verschiedener Musikstücke in einzelnen Regionen hin zu analysieren. Sehr zweifelhaft, aber möglicherweise folgenschwer, ist auch das am 29.6.2004 der Firma Digital Envoy zugesprochene US-Patent über ihren eingesetzten Algorithmus zur geographischen Lokalisierung, in dem kaum mehr als die banale Benutzung von nslookup, ping und whois in einer bestimmten Reihenfolge als schutzwürdig angesehen wurde.

Die Beispiele zeigen, dass Geolocation eine sehr zwiespältige Technik ist, die der ursprünglichen Vision des Internets als globales Dorf vollständig zuwiderläuft. Die personifizierte Aufbereitung von Web-Inhalten dürfte von vielen Menschen als Bevormundung abgelehnt werden und ungeahnte rechtliche Probleme aufwerfen, wenn beispielsweise nicht mehr zweifelsfrei nachweisbar ist, welche Inhalte für einen bestimmten Benutzer sichtbar waren, oder der amerikanische Geschäftsmann im Hotelzimmer in Dubai zwangsläufig die arabischen Geschäftsbedingungen einer US-Firma angeboten bekommt.

Sobald sich die Möglichkeiten des Geotargeting bis in Politik und Jurisprudenz herumsprechen, wird dies Begehrlichkeiten wecken, sei es zur gut gemeinten Abwehr von Kinderpornografie, zur Sperrung mißliebiger Inhalte oder der (rechtssystematisch vielleicht sogar logischen) Ausweitung des lokalen Presserechts auf das Medium Internet. Da es sich kaum ein Anbieter leisten wird, seine Website konform zu den jeweils aktuellen Vorschriften von 193 Staaten und zahlreichen lokalen Regionen zu halten, würde dies das Ende des Internets in der bisherigen Forma bedeuten.

 

Schon jetzt sind private Homepages auf dem Rückzug, weil deren Betreiber die versehentliche Verletzung rechtlicher Vorschriften und die daraus resultierenden drakonischen Abmahnungen fürchten. Dies sollte als Alarmsignal begriffen werden, denn schon bald könnten kleinere Firmen, gemeinnützige Organisationen und Teilnehmer aus der Dritten Welt die nächsten Opfer dieser schleichenden Entwicklung werden.

weiter zu Teil 2: Geolocation Anbieter >>

 

 


What is my IP Address? - english Wie ist meine IP-Adresse? - deutsch

Wie ist meine IP-Adresse? - öffentliche und private IP-Adresse anzeigen - IP-Security-Forum - © 2014 GEOTEK Systemhaus Berlin

[Home] [IP-Tools] [IP-Adresse] [Privacy Check] [IP-Checker] [Anonym surfen] [Anonymes Email] [Testvirus] [Geolocation] [PC fernsteuern] [Net Management] [Firewalls] [Internet-Sicherheit] [Tablet, Smartphone und Handy] [FAQ] [Rat und Hilfe] [Grundlagen] [TCP/IP Ports] [IP-Buttons] [Links & Partner]